Australische Männer auf, wenn es um die Lebenserwartung

Australische Männer sind, die jetzt Leben mehr als jede andere Gruppe von Männern in der Welt, entsprechend der neuen Forschung von Der Australian National University (ANU).

Die Studie stellt eine neue Art der Messung von Lebenserwartung, Buchhaltung für die historische Mortalität Bedingungen, dass die heutigen älteren Generationen erlebt.

Durch diese Maßnahme, die australischen Männer, im Durchschnitt Leben zu 74.1.

Die news ist gut für die australischen Frauen auch; die Studie zeigt, dass Sie den zweiten Platz, hinter Ihrer Schweizer Kollegen.

Dr. Collin Payne co-führte die Studie, die Daten aus 15 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien mit hoher Lebenserwartung.

„Der landläufigen Meinung ist es, dass Japan und die nordischen Länder sind wirklich gut in Bezug auf Gesundheit, Wohlbefinden und Langlebigkeit. Aber Australien ist richtig, es,“ Dr. Payne sagte.

„Die Ergebnisse haben eine Menge zu tun mit der langfristigen Stabilität und der Tatsache Australien hat sich einen hohen Lebensstandard für eine wirklich, wirklich lange Zeit. Einfache Dinge wie genug zu Essen, und nicht sehen, eine Menge von wichtigen Konflikt eine Rolle spielen.“

Dr. Payne Studie gruppiert Menschen, die von Jahr der Geburt, die Trennung von ‚früh‘ Todesfälle ‚zu spät‘ Todesfälle, zu kommen mit dem Alter, in dem jemand als eine ‚überdurchschnittliche‘ survivor.

„Die meisten Maßnahmen der Lebenserwartung sind nur auf der Grundlage der Sterblichkeitsraten zu einem bestimmten Zeitpunkt,“ Dr. Payne sagte.

„Es ist im Grunde sagen, wenn Sie nahm eine hypothetische Gruppe von Menschen und durch die Sterblichkeit, die ein Land erlebt, in 2018, zum Beispiel, würden Sie live auf einem durchschnittlichen Alter von 80 Jahren.

„Aber nicht, dass Ihnen etwas sagen über die Lebens-Kurse der Menschen, die Sie durchlebt haben bis ins hohe Alter.

„Unsere Messen nimmt das Leben natürlich berücksichtigt, einschließlich der Mortalität von 50, 60 oder 70 Jahren.

„Was zählt, ist, wir vergleichen eine Gruppe von Menschen, die im gleichen Jahr geboren, und so erlebt haben, ähnliche Bedingungen wie in Ihrem gesamten Leben.“

Dr. Payne sagt diese Methode ermöglicht es uns, klar zu sehen, ob jemand erreichen Ihrer Kohorten-Lebenserwartung.

„Zum Beispiel, einem australischen Mann, der die oben Alter von 74 Jahren wissen wir mit 100 Prozent Gewissheit überlebt hat die Hälfte seiner Kohorte—er ist ein überdurchschnittlich überlebende im Vergleich zu seinen Kollegen im gleichen Jahr geboren“, sagte er.

„Und diese zahlen sind höher als irgendwo sonst, dass wir gemessen haben, ist die Lebenserwartung.

„Auf der anderen Seite, jeder Mensch, der gestorben ist, bevor Alter von 74 Jahren ist nicht Leben bis zu Ihren Kohorten-Lebenserwartung.“

Dr. Payne sagt, es gibt eine Reihe von Faktoren, die möglicherweise haben dazu beigetragen, Australien Sprung nach vorn in diesen neuen rankings.

„Die Sterblichkeit war wirklich in Japan hoch in die 30er, 40er und 50er Jahre. In Australien, die Mortalität war wirklich gering, während dieser Zeit,“ Dr. Payne sagte.

„Die französischen Männer, zum Beispiel, drop-out, weil viele von Ihnen starben während des 2. Weltkrieges, einige aus den direkten Konflikt, andere von kindheit an Bedingungen.“