Morgen übung kann verbessern die Entscheidungsfindung über den Tag hinweg in den älteren Erwachsenen: Studie zeigt, wie einfache änderungen an Ihrer täglichen routine ist der Schlüssel für eine gute Gesundheit des Gehirns

Eine Studie von älteren Australier gefunden hat, eine morgen Anfall von mittlerer Intensität übung verbessert die kognitive Leistung, wie die Entscheidungsfindung über den Tag im Vergleich zu langes sitzen ohne Bewegung.

Darüber hinaus zeigte die Studie, dass morgen ein Kampf der übung, kombiniert mit kurzen Licht-Intensität gehpausen zu Häufig stören sitzen während einer 8-Stunden-Tag kann steigern Sie Ihre Kurzfristige Speicher im Vergleich zum ungestörten sitzen, laut der Studie, veröffentlicht im British Journal of Sports Medicine.

Der „Brain Breaks“ Studie, geführt vom Baker Heart and Diabetes Institute und Der University of Western Australia, zeigt auch, dass die unterschiedliche Reaktionen und kognitive Leistung auszuüben versus Bewegung und sitzen Pausen zeigen die verschiedenen Muster der körperlichen Tätigkeit, die Lage zu verbessern verschiedene Aspekte der Kognition.

Die Untersuchung von mehr als 65 Männer und Frauen im Alter von 55 — 80 Jahren untersucht die Auswirkungen der akute morgen Bewegung auf einem Laufband mit und ohne kurze 3-Minuten-gehpausen während einer 8-Stunden-Tag langes sitzen und beurteilen Aspekte der Wahrnehmung und Konzentration, einschließlich Psychomotorische Funktion; Achtung; Exekutive Funktionen wie der Entscheidungsfindung; visuelles lernen und Arbeitsgedächtnis.

Zentral für die Vermittlung der Vorteile von Bewegung auf lernen und Gedächtnis ist brain-derived neurotropen Wachstumsfaktor, ein protein, das spielt eine wichtige Rolle im überleben und Wachstum der Informations-übermittlung von Neuronen im Gehirn. Die Ergebnisse zeigten, dass dieses protein wurde erhöht für 8 Stunden während der beiden Ausübungsbedingungen, relativ zu langes sitzen.

Körperliche Aktivität Forscher, Michael Wheeler sagt die Studie betont, dass die ununterbrochene sitzen sollte vermieden werden, um die optimale Wahrnehmung über den ganzen Tag, und das zu moderaten Intensität ausüben wie ein flotter Spaziergang sollte gefördert werden, für die tägliche Wartung der Gesundheit des Gehirns.

Er sagt, die Studie zeigt auch, dass nicht alle Aspekte der Wahrnehmung, reagieren in der gleichen Weise zu einer gegebenen Dosis von übung, und dass es möglich sein kann, zu manipulieren, das Muster der Aktivität über den Tag zu optimieren, spezifische kognitive Ergebnisse.

„Mit einer alternden Bevölkerung, die auf der Suche gesünder Leben länger, diese Studien sind wichtig, um Leute in eine produktive und befriedigende Lebensqualität“, Wheeler sagt.

„Diese Studie unterstreicht, wie relativ einfache änderungen an Ihrer täglichen routine könnte haben einen erheblichen nutzen, um Ihre kognitive Gesundheit. Es zeigt auch, dass wir eines Tages in der Lage sein zu tun, bestimmte Arten von Bewegung zu verbessern, spezifische kognitive Fähigkeiten wie Gedächtnis oder lernen.“