Studie entwickelt aktualisierten nationalen Geburtsgewicht Referenz

Ein neues Papier bietet eine aktualisierte nationale Geburtsgewicht Referenz für die Vereinigten Staaten, die mit den neuesten, National repräsentativen Geburtsdaten. Die Studie, „EINE UNS 2017 Referenz zur singleton-Geburtsgewicht und perzentilen mit geburtshilflichen Schätzungen der Schwangerschaft“, angeführt von der Harvard Pilgrim Health Care Institute, erscheint in der Juni-14-Ausgabe von Pediatrics.

Das fetale Wachstum, in der Regel gemessen als die Geburt Gewicht-for-gestational-age ist ein wichtiger klinischer Indikator für Morbidität, überleben und Langzeit-Ergebnisse der Gesundheitsversorgung bei Kindern und Ihren Müttern. Früheren Geburt Gewicht-for-gestational-age-Referenzen nicht unbedingt die aktuelle sozio-demografische Zusammensetzung der USA und setzen auf weniger genaue Schätzungen des gestationsalters. Die Ermittler durchgeführt, die dieses Projekt erstellen Sie eine aktualisierte Referenz für Kliniker und Forscher, die mit den neuesten, National repräsentative Daten über das Geburtsgewicht und zuverlässiger Geburtshilfe Schätzungen des gestationsalters.

Die Studie verwendete das team die Daten von mehr als 3 Millionen Lebendgeburten ab 2017 US-Geburtenraten-Dateien, eine Datenbank der US-Geburtsurkunde öffentlich verfügbar von der National Vital Statistics-System des National Center for Health Statistics. Die Ermittler verwendeten bei Ihren Untersuchungen, um eine einfache, leicht zu bedienendes online-tool für Forscher und Kliniker, um zu berechnen, misst der Geburt Größe.