Kimchi Peppt Ihren Neuen Adoptiveltern Leben

happytail_kimchi_082119_main.png

Sidnee D. aufgewachsen mit Tieren, die Ihr ganzes Leben lang. Sie und Ihre Familie schon immer Befürworter für adoption statt Kauf ein Haustier von einem Züchter oder Zoohandlung. Sie wirklich vermisst die Liebe und Kameradschaft eines Hundes, brachte so viel Freude in Ihre kindheit. Wenn Sidnee hatte sich in Ihr Leben in New York City, fühlte Sie sich bereit, fügen Sie einen Hund zu Ihrer Familie, so dass Sie durchsucht herrenlose Hunde auf dem ASPCA-website.

Als Sie weitergeblättert herrenlose Tiere, Cher ‚ s happy-go-lucky Charakter schien durch die Bilder auf Sidnee-computer-Bildschirm und entfachte Ihre Liebe für diese pelzigen star. Aber diese pup ‚ s Leben war nicht immer so hell wie Ihre Persönlichkeit.

Ein Trauriger Start

Im März 2018, Cher gerettet wurde, neben einem anderen Hund durch das New York City Police Department (NYPD). Als junge Erwachsene, Sie hätte sich glücklich und gesund, sondern Sie war Dünn und ängstlich. Little Cher war ein anfälliger Hund, benötigt sofortige Aufmerksamkeit und Pflege.

blog-dual-image-cher-1.jpg

Nach einer ersten Auswertung am die ASPCA Animal Recovery Center (ARC), Cher war bewegt, um die Gloria Gurney Vierbeinigen Anhang für Erholung und Bereicherung (CARE). PFLEGE Häuser unschuldigen Hunde, die Gegenstand von strafrechtlichen Ermittlungen, die von der New York City Police Department. Ihre Aufenthaltsdauer können unsicher sein, und für einige—wie Cher—Aufenthalte können für mehrere Monate.

happytail_kimchi_082119_body2.png

R&R – Ruhe und Lesen!

Cher wurde genau überwacht an PFLEGE um sicherzustellen, dass Sie an Gewicht zugenommen, und ließ sich in. Aber da Ihr Aufenthalt länger—und Sie ist gereift—Cher hatte eine harte Zeit in Ihrem Zwinger. Zum Glück, die ASPCA hat spezielle Programme in Ort zu helfen, die Bewohner fühlen sich wohler. In der PFLEGE engagierten Freiwilligen Lesen können, um den Hunden zu helfen, beruhigen Sie und sozialisieren Sie. Cher schien zu genießen, diese Zeit mit einem Freiwilligen.

Suzie E. hatten sich freiwillig gemeldet, mit der ASPCA seit über zwei Jahren, und es verstanden, die schwierigen Situationen, die BETREUUNG Bewohner kommen aus.

„Ich begann zu Lesen an und das Tier Recovery Center (ARC) und PFLEGE, aber blieb mit der SORGE für die vergangenen zwei Jahre, als die Hunde können leider, werden es für eine Weile,“ Suzie sagt. „Ich Liebe es, Vertrauen aufzubauen, mit den Hunden sehe ich auf einer wöchentlichen basis, und ich glaube, Sie sind glücklich zu sehen, Sie mich auch!“

Dies gilt für süß-Cher, die Schienen, freuen sich auf Ihre wöchentlichen Besuche von Suzie, und die sanfte Aufmerksamkeit, die gab Ihr die Möglichkeit zu entspannen. Während dieser Zeit zusammen, Suzie gebildet, die eine Besondere Bindung mit Cher.

„Cher würde bellen ganz wenig, aber sobald Sie sich an mich gewöhnt, Sie war so aufgeregt und würde schnappen Sie sich Ihre Knochen und es mir zeigen, bevor Sie sich in Ihr Bett für eine Geschichte,“ Suzie erinnert sich liebevoll.

blog-dual-image-cher-2.jpg

Spaß, Fördern

Er bemerkte die Besondere Beziehung zwischen Cher und Suzie, Pflegepersonal, fragte Suzie, ob Sie foster Cher für eine kurze Zeit. Die Förderung Zeitraum würde nicht nur Cher eine Pause vom Tierheim Leben, aber auch darauf vorbereiten, Ihr Leben in einem Heim wieder. Suzie sprang auf die Möglichkeit zu helfen, Cher! Und Sie war ein Modell foster pet.

„[Cher] wurde komplett housetrained vom ersten Tag an und war ruhig während des Tages, wenn ich zur Arbeit ging“, sagt Suzie. “Sie war so schlau und verstehen den Unterschied zwischen mir, immer bereit, Sie zu nehmen für einen Spaziergang und Sie mir immer bereit zu gehen für die Arbeit. Sie saß ruhig in der Küche, wenn ich zur Arbeit ging, aber war so aufgeregt, um zu gehen für einen Spaziergang! Sie brauchte ein wenig Hilfestellung an der Leine um andere Hunde, aber Sie arbeitete hart an der Umleitung Ihre Aufmerksamkeit. Sie war wirklich gut, mit all den fremden Menschen um Sie herum und nie reagierte auf Fahrrädern oder skateboards aus.“

blog-dual-image-cher-3.jpg

Cher wurde schließlich zur adoption fast ein Jahr nach Ihrer Aufnahme. Während Ihrer Zeit in Pflegefamilien, Adoption Center-Mitarbeiter nahmen sich die Zeit, um erfahren Sie mehr über Cher ‚ s Persönlichkeit so, dass unsere Experten Matchmakers würde in der Lage sein zu helfen, finden Sie eine gute Passform für Sie.

Cher ‚ s Nächste Kapitel

Nach Sidnee war geschlagen mit Cher ‚ s süßes Gesicht online, es war Zeit für Sie, um Ihren künftigen vierbeinigen Freund face-to-face.

happytail_kimchi_082119_body5.png

„Als ich kam, um Sie zu treffen in person, Sie dumm und liebevolle Persönlichkeit überzeugte mich sofort“, sagt Sidnee, wenn die Frage nach Ihrem ersten Eindruck von Cher.

Sidnee fiel in der Liebe, und machte die offizielle Verabschiedung am 13. März 2019. Sie auch umbenannt superstar etwas würziger—Kimchi!

“Kimchi ist dabei groß! Sie ist ein süßes und verspieltes goofball, der passt perfekt in unser zu Hause“, Sidnee uns erzählt. “Sie denkt immer noch, die Katzen sind Ihre Freunde, aber Sie haben andere Ideen! Sie lernt schnell und absolut liebt unsere Spaziergänge zum Prospect Park.“

blog-dual-image-cher-4.jpg

Kimchi kann haben verbrachte ein Jahr warten in der Schwebe für das nächste Kapitel Ihres Lebens zu beginnen, aber das Personal und die Freiwilligen bei der ASPCA machte Sie so komfortabel und Inhalte, wie Sie nur konnten. Sie hat jetzt eine treue Familie, die liebt Sie denn wer Sie ist, trotz Ihrer Geschichte.

„Das Leben ist so gut für die beiden von uns jetzt!“ Sidnee Strahlen. “Kimchi bringt so viel Freude und Glück in unser Leben. Sie ist ein glückliches Mädchen und ist vor allem am glücklichsten, wenn wir auf Spaziergängen und hängen in der Sonne!“

happytail_kimchi_082119_body7.png