Babys (und Handys) führen kann „tagsüber Dysfunktion‘

Eltern von Säuglingen mit Schlaf Schwierigkeiten haben, einem erhöhten Risiko von Tages-Dysfunktion, einschließlich der Arbeit und Fahreigenschaften.

Neue Flinders Forschung hat auch gemessen die Auswirkungen von Schlafstörungen, vom aufwachen bis regelmäßig für die Verarbeitung von text-Nachrichten während der Nacht.

Die Forschung wurde zu den wichtigsten Präsentationen auf der nationalen Schlaf-DownUnder 2019 Konferenz—und internationalen Welt-Schlaf-2019-Konferenz in Vancouver.

Armes Kind Schlaf raubt Eltern

Die Studie fand heraus, übermüdeten Eltern drei mal auf Risiko des Erlebens tagsüber Dysfunktion im Vergleich zu den Eltern von Säuglingen ohne Schlaf Probleme.

Weitere, als Kinder haben weiterhin Schlafstörungen, die Wahrscheinlichkeit, dass Eltern reporting tagsüber Dysfunktion steigt um 14 Prozent pro Monat.

Tagsüber Dysfunktion können ein Hindernis für Aktivitäten wie Autofahren und beruflicher Leistung und mit Schlafstörungen weit verbreitet in 20-30 Prozent der Kinder, die potenziell Auswirkungen ein erheblicher Teil der Eltern.

Flinders University Schlaf-Forscher zusammen mit der in New York ansässige tech-Unternehmen Nanit für diese neue Schlaf-Studie, die links Kleinkind Schlaf Probleme und tagsüber Dysfunktion bei den Eltern.

Das Papier mit dem Titel „Sind die Eltern von Kindern mit Schlafstörungen auf Risiko für tagsüber Dysfunktion?“, von Blei-Autor Meg Sozius von der Flinders—Universität-war auf der Welt Schlafen 2019 Konferenz.

Die Studie verwendet Nanit smart baby Monitore zu verfolgen, Kind Schlaf-Qualität über 619 Familien und automatisch analysieren die Daten mit der computer-vision-Algorithmus.

Eine Kurze Baby-Schlaf-Fragebogen wurde dann verwendet, um zu Messen, das Vorhandensein von Kleinkind Schlaf Probleme-wie berichtet-durch die Eltern. Messen Eltern tagsüber Dysfunktion, Forscher verwendet eine sub-Komponenten des Pittsburgh Sleep Quality Index (PSQI).

Co-Autor Professor Michael Gradisar, Klinische Psychologin an der Kinder-und Jugendpsychiatrie Schlaflabor an der Flinders University, sagt, dass mit der Nanit-Kamera-system und AI ermöglicht die Objektive Messung von sowohl der Säuglinge Schlafqualität und Eltern-Verhalten.

„Das ist ein geben Forscher Einblicke, die wir haben nicht in diesem Umfang vor. Es wird schließlich führen uns die Eltern mit den besten Tipps zur Verbesserung Ihres Säuglings Schlaf Gesundheit“, sagt Professor Gradisar.

Flinders University und Nanit gemeinsam an der weiteren Studie, Objektive Nachweise für den Zusammenhang zwischen Beteiligung der Eltern und mangelnder Kind Schlaf, Feststellung, dass die elterliche nächtlichen Besuche wurden häufiger für jüngere Kinder, sowie für Kinder mit schlechteren Schlafqualität.

„Wir haben so viele Fragen, die nun beantwortet werden, durch Nutzung von Nanit ist Technologie“, sagt Dr. Michal Kahn, ein co-Autor auf der Studie und ein postdoctoral fellow an der Flinders University.

„Wir freuen uns auf viele weitere innovative Projekte.“

Ein in fünf Aussies aufwachen zum text

Mittlerweile haben Forscher des Adelaide-Institut für Schlaf Gesundheit an der Flinders-Universität haben gefunden Australier routinemäßig aufwachen senden und empfangen von Texten, Nachrichten, lange, nachdem das Licht aus.

Nach der Befragung 2044 Erwachsenen über Ihre Nutzung elektronischer Geräte nach dem schlafen gehen, die Forschung fand spät in der Nacht SMS und E-Mail regelmäßig stört den Schlaf der Australier aus der Pubertät und darüber hinaus.

„Wir haben festgestellt, dass eine in fünf Erwachsenen berichtet aufwachen oder geweckt, das zum senden und empfangen von E-Mails und Nachrichten auf sozialen Medien zwei bis drei oder mehr Nächte in der vergangenen Woche“, sagt der leitende Forscher Dr. Sarah Appleton. „In 20 Taten dies, die meisten oder alle der Nacht.“

Diese Menschen waren zwei-bis sechsmal wahrscheinlicher, zu berichten über unerwünschte tagsüber funktionelle Ergebnisse aufgrund von Schläfrigkeit oder Schlaf problem wie mit oder fast mit einem Kraftfahrzeug-Unfall, Arbeitsunfähigkeit und Fehler, einschlafen am Arbeitsplatz und fehlende soziale Aktivitäten.

„Wir haben auch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass die Stimmung, die motivation und die Konzentration, die Probleme in diesen Häufig mit Ihrer Technologie“, so Dr. Appleton sagt.