Babys und Kleinkinder könnten nicht wissen, es gibt ein Feuer, aber Katastrophen noch immer Ihren Tribut

Tausende von Familien mit Babys und Kleinkinder betroffen sind von Australia ‚ s bushfire Katastrophe. Dies umfasst Kinder, deren Häuser wurden unter direkter Bedrohung oder beeinflusst durch starken Rauch Umweltverschmutzung oder wo Ihre Eltern ehrenamtlich oder arbeiten als Feuerwehrleute.

Babys und Kleinkinder dürfen nicht der Gefahr bewusst, die Feuer stellen, um Ihnen oder Ihren Familien. Aber Sie finden Veränderungen in Ihrer Umwelt belastend und kann feststellen, den stress von Ihren Bezugspersonen.

Routine und Vorhersehbarkeit macht kleinen Kindern sicher fühlen. Evakuieren, Reisen lange Entfernungen, laute Evakuierung-Zentren und der Aufenthalt in überfüllten oder vorübergehende Unterkunft, stört diese Vorhersehbarkeit.

Kinder kommunizieren mit Verhalten, nicht nur Worte

Babys und Kleinkinder können nicht einfach kommunizieren, Sie sind verunsichert, mit Worten also, Sie zeigen es in Ihrem Verhalten. Dies könnte beinhalten:

  • Babys Fütterung häufiger und verunsichert beim füttern
  • Kleinkinder wollen, mehr zu Essen oder nicht Essen wollen an alle
  • zu wollen, statt mehr und verstärkt clinginess
  • Schwierigkeiten im gehen zu schlafen und aufwachen häufiger während des Tages und der Nacht schläft
  • Regressionen in gelernt Verhaltensweisen wie sitzen, krabbeln und laufen
  • als whingey und wollen mehr Aufmerksamkeit, oder einfach verzweifelt oder zurückgezogen.

Wenn die Eltern gestresst sind, finden Sie es schwieriger zu bemerken, dass Ihr baby oder Kleinkind Verhaltens-Kommunikation.

In der akuten phase eines notfalls, kann es nicht möglich sein zu reagieren, um ein baby oder Kleinkind. Sehr junge Kinder können finde das extrem stressig.

Wie Sie Ihrem Kind helfen, zu bewältigen

Wenn Ihr baby oder Kleinkind zeigt Anzeichen von Verzweiflung, sorgen Sie mit responsive care. Dies beinhaltet das beobachten und bemerken, deren Verhaltens-cues, einschließlich Körper-Bewegungen und Klänge, und die Reaktion auf diese Mitteilung in einer förderlichen Art und Weise.

Die Verhaltens-änderungen, die Sie sehen in Ihrem Kind, Ihnen Informationen über das, was Sie brauchen.

Ein baby oder Kleinkind, die nicht wollen, gehen Sie zu jemand, aber Ihre Mutter ist zu kommunizieren, dass gerade jetzt, Mama steht für Sicherheit und nur Mama tun.

Ein Kind, das ist aufwachen in der Nacht sagt: „ich bin erschrocken. Ich brauche Sie in der Nähe, um mich zu versichern, wenn ich aufwache.“

Ein Kind, das anspruchsvoll ist oder zurückgezogen wurde, ist, dass Sie brauchen mehr Aufmerksamkeit, nicht weniger.

Versuchen Sie nicht zu viel sorgen über Fütterung Fragen. Ermöglichen Babys und Kleinkinder Essen, wenn Sie geben hunger. Futter anzubieten, Häufig versuchen Sie aber nicht zwingen, Ihr Kind zu Essen.

Halten Sie Ihr baby oder Kleinkind-körperlich nahe wird Ihnen helfen, um zu bemerken, Ihre Hinweise und reagieren Pflege. Baby-Tragetücher, können den Eltern helfen, dies tun, während Sie sich mit anderen Dingen.

Betrachten Sie verzögern alle änderungen, die Sie waren überlegen, bevor das Feuer, wie das starten festen Nahrungsmitteln, die Einführung einer Flasche, dass der dummy, beginnend Kinderbetreuung oder verschieben Sie das Kind aus Ihrem Schlafzimmer. Wenn die Dinge haben sich wieder nieder, Ihr baby oder Kleinkind sollte wieder in der Lage sein zu verwalten, diese änderungen.

Wenn Sie glauben, zu kämpfen, zu reagieren Pflege, um Ihr baby oder Kleinkind, bitten Sie Ihre Familie oder Freunde für extra-Hilfe oder wenden Sie sich Ihrem Kind Gesundheit Krankenschwester oder Arzt.

Stillende Mütter—stress nicht reduzieren, Ihre supply

Änderungen im babies‘ Fütterung und Schlaf-Verhalten bei Notfällen werden können, insbesondere in Bezug auf stillende Mütter, die sorgen, der stress wird sich auf Ihre Milch liefern.

Forschung sagt uns, stress hat keine Auswirkungen auf die Milchproduktion. Aber es kann verlangsamen die Freisetzung von Milch, making babies quengelig an der Brust.

Wenn dies geschieht, bieten breastfeeds. Während der Fütterung, konzentrieren Sie sich auf Ihr baby und darüber nachdenken, wie viel Sie Sie lieben. Dies wird release Hormone, die machen die Milch fließen und helfen, Sie und Ihr baby fühlen sich entspannt.

Wir alle brauchen Unterstützung der Eltern durch diese Katastrophe

Hilft Babys und Kleinkindern um eine Wiederherstellung nach einem Notfall sollte man nicht einfach Links zu den Eltern. Diejenigen, die rund um Familien mit Babys und Kleinkindern helfen können, durch Reinigung oder Kochen, können die Eltern Prioritäten bei der Betreuung Ihrer Kinder und andere dringende Aufgaben.