Barriere für den ländlichen opioid-Behandlung: Fahrt zum Methadon-Kliniken

Menschen, die Leben in ländlichen Bezirken in fünf Staaten stark durch die opioid-Epidemie müssen längere Strecken fahren zu erhalten Methadon, eine Behandlung für opioid-sucht, im Vergleich zu Personen aus den städtischen Bezirken, sagen Yale-Forscher. Ihre Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift der American Medical Association (JAMA), legt nahe, dass diese lange Fahrzeiten in ländlichen Kreisen könnte reduziert werden durch eine Methadon mehr zugänglich in der primären Versorgung in den Kliniken, sagten Sie.

In den Vereinigten Staaten, Methadon für opioid-sucht kann nur verzichtet werden, indem Kliniken zertifiziert, die von der Bundesregierung als Opioid-Therapie-Programme, oder von OTPs. Diese Forderung, verbunden mit staatlichen und lokalen Gesetze, begrenzt die Anzahl der Kliniken bieten Methadon bei Opiatabhängigen trotz ein muss für Methadon in allen Gemeinden. Angesichts des Mangels von OTPs, ein Yale-research-team konzentriert sich auf drive-Zeiten von OTPs in ländlichen und städtischen Bezirke in fünf Staaten: Indiana, Kentucky, Ohio, Virginia und West Virginia.

Verwenden Sie ein tool, das ähnlich wie gängige smartphone-apps anzeigen, die Forscher berechnet, die minimale Fahrzeiten von der Bevölkerung Zentrum einer Grafschaft, die nächste OTP oder Methadon-Klinik. Sie auch berechneten Fahrzeiten zu Federally Qualified Health Centers (FQHCs), community-based primary care-Kliniken, zu prüfen, wie die Methadon-Abgabe in diesen Kliniken würde Auswirkungen Fahrzeiten. Schließlich, Sie berechneten Fahrzeiten zu Dialyse-Zentren zu vergleichen Fahrstrecke Methadon versus Behandlung für Nierenerkrankungen.

Die Forscher fanden heraus, dass meine Festplatte mal von OTPs im Vergleich zu den anderen Zentren wurden mehr in allen Landkreisen, mit Ausnahme der größten Städte. Die mittlere Fahrzeit zu einer Methadon-Klinik war 37 Minuten im Vergleich zu 16 und 15 Minuten für FQHCs und Dialyse-Zentren, beziehungsweise. Aber die Fahrzeit, die auf Methadon war am größten in den ländlichen Gebieten; die längste Fahrt die Zeit war knapp zwei Stunden.

„Menschen, die Leben in ländlichen Gebieten haben lange Fahrzeiten, um Zugriff auf Methadon, und diese Barriere der Behandlung reduziert werden könnte, wenn die Verschreibung von Methadon aufgetreten zu Staatlich Qualifizierten Gesundheitszentren,“ sagte entsprechenden Autor Paul Joudrey, M. D.

Dieser Unterschied in der Entfernung der Behandlung Zentren ist bedeutsam, weil durch das Gesetz, Methadon-Behandlung eindeutig erfordert sechs Besuche pro Woche, um die Medikation während der Dialyse-Behandlung für Nieren-Krankheit umfasst in der Regel drei Besuche, die Forscher festgestellt.

„Diese Studie macht deutlich, wie wenig zugänglich Methadon ist für die ländlichen Gemeinden geschädigt durch die opioid-Epidemie“, sagte Joudrey. Die fünf Staaten untersucht, enthalten die höchsten county raten von opioid-Todesfälle durch überdosierung.

Während ein anderes Medikament, Buprenorphin, eingesetzt in primary care-Einstellungen sowie von OTPs zur Behandlung von opioid-sucht, ist es nicht für alle Arbeit, betonte er. Sucht-Experten sind sich einig, dass Methadon in allen Gemeinden als eine wichtige Therapie-option zur Verbesserung der Gesundheit und reduzieren den Tod bei Menschen mit einer opioidabhängigkeit.