Wichtige Daten lassen set für Anfang 2019, da die Einstellung hüllt sich für den landesweit größten adolescent brain-Studie

Forschungsteams auf der ganzen Welt warten sehnsüchtig auf ein major-release von Daten aus der größten Studie, die jemals versucht, auf das Gehirn eines heranwachsenden.

FIU ist einer von 21 Standorten studieren fast 11,874 Teilnehmer gemeinsam, darunter 2.100 von Zwillinge oder Drillinge. Forscher Folgen die Kinder, derzeit im Alter zwischen 9 und 10, durch die Jungen Erwachsenenalter. Die Rekrutierung für die Teilnehmer wrapped up in diesem Herbst.

Die ABCD-Studie ist ein Nationales Wahrzeichen Studie auf die Entwicklung des Gehirns und die Gesundheit von Kindern erhöhen könnten, dass das Verständnis von Umwelt -, sozial-genetische und andere biologische Faktoren, die Einfluss auf Gehirn und die kognitive Entwicklung. Erkenntnisse könnten Faktoren aufzudecken, die zu verbessern oder zu stören, das Leben eines Jungen Menschen Flugbahn.

„Schon viele eindrucksvolle Veröffentlichungen mit Daten aus der ersten ABCD-Daten freigeben, einschließlich mehrere der FIU Ermittler“, sagte Raul Gonzalez principal investigator für ABCD an die FIU. „Diese neuen Daten Version viel erwartet und ermöglicht das testen von vielen wichtigen Hypothesen über die frühen teenager-Gesundheit, Hirnfunktion, sowie biologische und kontextuelle Faktoren.“

Gonzalez ist ein außerordentlicher professor von Psychologie, Psychiatrie und Immunologie, und Forscher an der FIU Zentrum für Kinder und Familien. Er ist führender der 14-köpfigen Forscherteam von der FIU ‚ s College of Arts, Sciences & Bildung und Robert Stempel College of Public Health & Sozialen Arbeit. Das Projekt schließt ein Kind die psychische Gesundheit und soziale Arbeit-Experten sowie Psychologen und Physiker, die über langjährige track records in Drogenmissbrauch-Forschung und der kognitiven Neurowissenschaft.

Erste Daten von der ersten mit 4.500 Kinder eingeschrieben in der Studie wurde veröffentlicht im Februar mit dem nächsten Datensatz kommen später in diesem Monat. Der vorläufige release-Daten wird mehrere wichtige updates für die wachsende ABCD-Daten, während die Studie im Gange ist. Dies bedeutet, dass beide ABCD Ermittler und nicht-ABCD-Forscher haben Zugriff auf die Datensätze zu verfolgen Ihre eigenen Forschungsinteressen. Daten aus der gesamten Kohorte wird ab Anfang 2019.

Mit diesen Daten können die Wissenschaftler betrachten Gehirn Merkmale im Zusammenhang mit Impulsivität und traumatischen Ereignissen. Sie können die Studie die Auswirkungen der Gesundheits Verhaltensweisen wie Schlaf und körperlicher Aktivität auf die kognitive und die Entwicklung des Gehirns. Sie können auch einen Blick auf Merkmale im Zusammenhang mit Medien-Nutzung, einschließlich Bildschirm verbrachten Zeit.

Forscher an der FIU untersuchen, ob zweisprachige Kinder haben einen Vorteil gegenüber den einsprachigen Kindern, wenn es um Problemlösungen oder die Kontrolle über das Verhalten. Sie sind auch der Suche, wie die Anzahl der Geschwister ein Kind hat, kann Auswirkungen auf seine oder Ihre Entwicklung des Gehirns.