Eine Frau Starb an Gehirn-Fressende Amöben Nach der Verwendung eines Neti Topf—Hier ist, Warum

Wenn Sie noch nicht verwendet einem neti Topf vor, Sie haben wahrscheinlich zumindest davon gehört. Dieses kleine, einfache Nasenspülung Gerät kann helfen, klare Staus von einem kalten oder Allergien durch Spülen der Nasenhöhlen. Sie sehen harmlos aus, aber neti Töpfe können gefährlich sein. Case in point: Nach der Verwendung von nicht-sterilem Wasser in Ihre neti pot, eine Seattle Frau starb an einer seltenen Gehirn Essen Amöbe.

Der 69-jährige gab Swedish Medical Center früher in diesem Jahr nach dem leiden einen Anfall. Was die ärzte zunächst dachte, war ein Gehirn tumor sich zu einem viel gefährlicheren Zustand, eine, die war buchstäblich Essen die Frau am Leben. Eine seltene Amöben (sogenannte Balamuthia mandrillaris) wurde schlemmen auf Ihr Gehirn, laut einer aktuellen Studie, veröffentlicht im International Journal of Infectious Diseases (IJID). Die Frau starb etwa einen Monat später.

„Wenn ich operiert diese Frau einen Abschnitt Ihres Gehirns etwa die Größe eines golf-ball war der blutige Brei,“ Charles Cobbs, MD, Neurochirurg an der schwedischen, sagte der Seattle Times. “Es waren diese Amöben überall nur Essen Gehirnzellen. Wir hatten keine Ahnung, was Los war, aber wenn wir das eigentliche Gewebe wir konnten sehen, es war die Amöbe.“

Die Studie kam zu dem Schluss, dass die Frau beauftragte die Infektion etwa ein Jahr zuvor. Die Ursache: verwendet Sie eine neti Topf, gefüllt mit nicht-sterilem Wasser zur Behandlung einer sinus-Infektion. Der Bericht besagt, die Sie verwendet, Tippen Sie auf Wasser hatte, wurde gefiltert durch ein Brita-Wasserfilter.

Kurz nach der Vergabe der Amöbe, die Frau entwickelt eine rote Wunde auf Ihrer Nase, die war falsch diagnostiziert als die häufige Hauterkrankung rosacea.

Wenn Sie nicht vertraut sind mit, wie neti Töpfe arbeiten, hier ist ein Erklärer: Sie füllen den Topf mit sterilem Wasser und einer Mischung aus Salz und Backpulver. Mit dem Kopf geneigt über ein Waschbecken, Sie sanft Gießen Sie die Lösung in das Nasenloch an der Spitze. Ihr Mund sollte geöffnet sein, damit Sie atmen können; die Lösung geht dann in ein Nasenloch und das andere.

Obwohl eine Infektion wie diese Frau hatte, ist selten, die ärzte drängen darauf, dass die Leute verwenden Sie nur steriles Wasser in der neti Töpfe. Da geht das Wasser direkt in die Nase, es werde in der Nähe Ihr Gehirn—es ist also entscheidend, nicht die Mikroben sind, Verweilen in der Flüssigkeit.

Wenn Sie interessante ausprobieren, eine neti Topf, um zu löschen Sie Ihre Nasengänge, können Sie finden eine Auswahl auf Amazon, einschließlich der Baraka Keramik Neti Pot ($25, amazon.com) und die ComfyPot Ergonomische Keramik Neti Pot ($18, amazon.com). Nur denken Sie daran, verwenden Sie immer sterile Wasser. Ihre Amöben-kostenlos Gehirn wird es Ihnen danken.

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben – newsletter

Billing-tech steigert die Patienten-initiiert Zahlungen an BrightSpring

BrightSpring Health Services ist einer der größten diversifizierten Hause und community-basierte Gesundheits-Dienstleister in der Land -, Dienst 2 Millionen Menschen jedes Jahr.

DAS PROBLEM

Als Anbieter von home-care-Dienstleistungen, die es nicht haben Kunden, die kommen in die Büros und die Interaktion mit seiner Abrechnung Mitarbeiter, so gibt es nie wirklich eine ideale Zeit, um zu diskutieren, financials.

„Dies wurde zu einer größeren Herausforderung in den letzten Jahren als Verbraucher-Zahlung Verantwortung weiter zu entwickeln“, sagte Laurie Babin, chief revenue and innovation officer bei BrightSpring Health Services. „Wir mussten rationalisieren die Zahlung-Erfahrung für unsere Kunden, sondern verlässt sich auf Papier-basierte Prozesse verlangsamt uns nach unten, was zu langen Zeit, um die Zahlung und die hohen Kosten zu sammeln.“

VORSCHLAG

BrightSpring Gesundheitsdienste ausgewählten Lieferanten InstaMed zu helfen, zu analysieren, Ihre Rechnungs-und Zahlungsabwicklung und bieten Kunden sinnvolle Optionen zum bezahlen und verwalten Sie Ihre Rechnungen. Die Patienten-Abrechnungs-system aktiviert hat BrightSpring nutzen die Verkäufer den Verbrauchern getestet, Aussage, layout, die entworfen ist, zu beseitigen Papier aus der Abrechnung und Zahlung Prozess durch Steigerung der online-Zahlungen und e-Anweisung Annahme.

„Die InstaMed Patienten-Portal erlaubt uns, unseren Kunden einen einfachen, aber robusten online-payment-Erfahrung, wo Sie Rechnungen bezahlen mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode, verwalten einer digitalen Brieftasche, Blick Zahlungsverhalten registrieren Sie sich für e-statements und automatische Zahlungen einrichten,“ Babin erläutert. „Neben der Bereitstellung eine bessere Erfahrung für unsere Kunden, die Lösungen vereinfachen den workflow und verbessern die betriebliche Effizienz.“

BrightSpring gehofft, um zu sehen, einen deutlichen Rückgang in der Papier -, reduziert Zeit und Kosten zu erheben, und erhöht Kunden-Zufriedenheit mit der Abrechnung und Zahlungen-Erfahrung.

MARKTPLATZ

Es gibt viele Gesundheitswesen Finanz-und Zahlungssysteme-Anbieter mit einer Vielzahl von angeboten auf dem Markt. Diese Anbieter sind BillingTree, Bottomline Technologies, Lightbeam Health Solutions, Paya, Rechteck, Gesundheit, SA Entzünden, Strata Entscheidung-Technologie, Triple Tree und der / die Wegpunkt.

DIE HERAUSFORDERUNG

BrightSpring realisiert der Verkäufer geduldig layout-Anweisung, die Laufwerke online-Verabschiedung durch den Wegfall der Bezahlung Gutschein und Rücksende-Umschlag insgesamt.

„Wir hatten mehr Kunden wollen mit Kreditkarte bezahlen, so dass wir nicht erwarten, zu hören, viele Einwände,“ sagte Babin. „Unsere Kunden verwenden weniger Papier-Schecks, wir machen es viel einfacher, online zu bezahlen, wo Sie könnten Ihre bevorzugte payment-Methode – einschließlich elektronischer, zu überprüfen.“

„Unsere Kunden werden die Wahl anderen elektronischen Möglichkeiten wie e-Aussagen, die sich Schnittverletzungen unserer Porto-und Druckkosten für die Abrechnung.“

Laurie Babin, BrightSpring Health Services

BrightSpring ist auch mit einem online-payment-Erfahrung durch seine Markenprodukte InstaMed Patienten-Portal. Um jedoch sicherzustellen, client Einführung und einen reibungslosen übergang zu einem neuen Prozess, BrightSpring arbeitete mit den Hersteller, um zu entwickeln marketing-Materialien zu helfen, zu kommunizieren, um die änderung zu seinen Kunden.

Klicken Sie auf der Seite 2 unten zu Lesen, wie die Organisation erhöhte Patienten-initiierten Zahlungen, die führte zu einer Vielzahl von Vorteilen.

Krebs-DNA Bindet an Gold. Dass Könnte zu Neuen Krebs-Blut-Test.

Forscher haben entdeckt, ein neugieriger Unterschied zwischen der DNA von Krebszellen und gesunden Zellen, und diese Erkenntnis könnte zu einem neuen Bluttest für Krebs.

Der Unterschied ist? Krebs-DNA hat eine ziemlich starke Affinität für gold, entsprechend einer neuen Studie. Diese Funktion scheint zu sein, dass Krebs-DNA im Allgemeinen, unabhängig von der Art des Krebs, so die Forscher.

Unter Ausnutzung dieser Erkenntnis, die Forscher entwickelt einen neuen test, der nutzt gold-Nanopartikel Krebs zu erkennen. Die gold-Partikel Farbe ändern, je nachdem, ob oder nicht Krebs-DNA vorhanden ist. Das Ergebnis war ein einfacher und schneller test, der erkennen könnte Krebs in nur 10 Minuten, so die Studie, heute veröffentlicht (Dez. 4) in der Zeitschrift Nature Communications.

"Sie können erkennen, durch Auge — it's so einfach wie," Studie leitende Autor Matt Trau, professor und senior group leader an der Universität Queensland's Australische Institut für Bioengineering und Nanotechnologie, sagte in einer Erklärung.

Aber die Arbeit ist vorläufig, und viel mehr Forschung ist notwendig, vor diesem test könnte nützlich sein für Patienten, externe Experten erzählte Live-Wissenschaft. [10 Do's und Don'ts zu Reduzieren Sie Ihr Risiko von Krebs]

Krebs DNA "methylscape"

Die neue Studie konzentrierte sich auf die "epigenom," oder Chemische Modifikationen an der DNA, die wiederum Gene "on" oder "off." Diese Modifikationen ändern nicht die DNA-Sequenz, sondern die beeinflussen, wie Zellen "read" Gene. Ein Beispiel für eine epigenetische Veränderung ist die DNA-Methylierung, den Zusatz von einer Methylgruppe, oder eine "Chemische cap," Teil des DNA-Moleküls. Diese änderung verhindert, dass bestimmte Gene ausgedrückt wird.

Die bisherige Forschung hat gezeigt, dass das Muster der DNA-Methylierung in Krebszellen unterscheidet sich von der in gesunden Zellen. Insbesondere Krebs-DNA wurde Clustern von methyl-Gruppen an den jeweiligen Standorten und fast keine Methylierung anderswo, während die normalen DNA's-methyl-Gruppen sind gleichmäßig verteilt über das gesamte Genom. Die Forscher nannten das methylierungsmuster der "Methylierung Landschaft," oder "methylscape."

Und obwohl dies "methylscape" könnte als biomarker für Krebs, Forscher didn't haben eine gute Möglichkeit, es zu erkennen.

Also, anstatt sich auf die Methylierung selbst, die Forscher in der neuen Studie angeschaut, was die Methylierung Tat, um die Allgemeine Struktur und Chemische Eigenschaften der Krebs-DNA.

Die Forscher fanden heraus, dass die methylscape der Krebs-DNA bewirkt, dass DNA-Fragmente zu Falten in 3D-"nanostructures" haben eine Affinität für gold. Im Gegensatz dazu normal, DNA faltet sich in eine etwas andere Weise, die nicht dazu führen, dass diese eine starke Affinität für gold, sagte der Forscher.

So entwickelten die Forscher einen test, der nutzt diese Fähigkeit von Krebs-DNA zu haften gold. Wenn der Krebs DNA vorhanden ist, der gold-Nanopartikel wird wiederum eine andere Farbe als wenn der Krebs-DNA nicht vorhanden ist. Den test können "zirkulierende freie DNA," oder DNA-Freisetzung in das Blut von Krebs oder die gesunden Zellen.

Die Forscher haben getestet, Ihre Technologie auf über 200 Proben von Krebspatienten und gesunden Menschen, zu finden, wurde der test bis zu 90 Prozent genau in der Erkennung von Krebs.

Neuer Krebs test?

Dr. Jeffrey Weber, der stellvertretende Direktor der Perlmutter Cancer Center in New York University's Langone Health, genannt die neue Studie "große science" und lobte die Idee von der Suche nach einem Weg zu erkennen, der Krebs-DNA methylscape. Allerdings, Weber, wer war nicht beteiligt an der Studie, sagte, die Arbeit ist "nur der Anfang." Er fügte hinzu, dass größere Studien notwendig sind, um zu beurteilen, die Genauigkeit der Prüfung, als auch, ob es nützlich sein könnte für die Patienten, im Vergleich zu bestehenden tests.

"It's geht um eine Menge Arbeit, um diese Art von [test] in eine echte, klinisch nützlich [test]," Weber erzählte Live-Wissenschaft.

Joyce Ohm, associate professor für Onkologie am Roswell Park Comprehensive Cancer Center in Buffalo, New York, vereinbart, dass die arbeiten "ein spannendes Potenzial advance" bei der Suche nach einer Allgemeinen epigenetischen biomarker für Krebs. Aber Sie fügte hinzu, dass die Studie war "sehr „proof of principle“ an dieser Stelle."

Derzeit ist der test erkennt nur das Vorhandensein von Krebs, nicht die Art von Krebs. It'auch unklar ist, wie hoch die Stufen der Krebs-DNA werden müssen, um für die Prüfung zu arbeiten, die beeinflussen, wie früh im Verlauf der Erkrankung konnte der test eingesetzt werden, sagte der Forscher.

In seiner derzeitigen form, der test wäre weniger zutreffend als ein screening-test, da es nicht erkennen kann, Arten von Krebs, Ohm erzählte Live-Wissenschaft. Aber wenn die Technik weiter entwickelt ist, vielleicht die sofort mögliche Anwendung wäre die überwachung bestehender Krebs-Patienten für Wiederauftreten der Krankheit, sagte Sie.

Die Forscher bestätigten, dass Ihre test benötigt weitere Studie, "aber es sieht wirklich interessant als ein unglaublich einfaches 'universal marker' der Krebs," Trau sagte in der Erklärung. It's auch attraktive "als eine sehr zugängliche und kostengünstige Technologie, die nicht erfordert komplizierte Labor-basierten Geräten wie DNA-Sequenzierung," sagte er.

  • Genetik durch die Zahlen: 10 Verlockende Geschichten
  • Bionik: 7 Clevere Technologien Inspiriert von der Natur
  • 5 Möglichkeiten, Ihre Zellen Mit Stress Umzugehen

Ursprünglich veröffentlicht auf Live-Wissenschaft.