$13,7 Millionen weiteren Jugendlichen die Entwicklung des Gehirns-Studie

Washington University Wissenschaftler erhalten $13,7 Millionen an zusätzlichen Mitteln für die laufende Forschung zu Jugendlichen die Entwicklung des Gehirns. Ihre Arbeit ist Teil des größten Langzeit-Studie der Gehirn-Entwicklung, die jemals durchgeführt in den Vereinigten Staaten.

Washington-Universität ist eine der 21 Studienzentren im ganzen Land an dem Projekt beteiligt. Gestartet im Jahr 2015, das Gehirn eines Heranwachsenden Kognitiven Entwicklung (ABCD) – Studie ist die folgende fast 12.000 Kinder, darunter über 2.000, die Zwillinge oder Drillinge. Forscher an der St.-Louis-Website sind das sammeln der Daten von 215 Paare von Zwillingen und mehr als 270 weitere Kinder. Die Kinder begannen an der Studie teilnehmenden im Alter von 9 oder 10 und dann für mindestens 10 Jahre.

Die führen die Ermittler in St. Louis sind Pamela A. F. Madden, PhD, professor für Psychiatrie; trat von Deanna M. Barch, PhD, Vorsitzender der Washington University Department of Psychological & Brain Sciences in Arts & Die Wissenschaften und die Gregory B. Couch, Professor für Psychiatrie an der School of Medicine; und Andrew Heath, DPhil, Spencer T. Olin Professor der Psychiatrie.

Jugend verfügt über enorme körperliche, emotionale und geistige Veränderungen. Studie Wissenschaftler sind mit advanced brain imaging-Techniken, strukturierte interviews und Verhaltens-Tests, um herauszufinden, wie das Leben, Erfahrungen, zusammen mit einem Kind verändert sich Biologie, beeinflussen die Entwicklung des Gehirns.

Die Teilnehmer der Studie haben begonnen oder stehen kurz vor Beginn der high school. Die Forscher erwarten, dass die bevorstehende phase der Studie wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, die Auswirkungen des Drogenkonsums, sowie die ökologische, genetische und andere biologische Faktoren, die Einfluss auf den sich entwickelnden Jugendlichen Gehirn.

Studie Wissenschaftler dokumentieren die Expositionen zu Drogen, wie Nikotin -, Alkohol-und Marihuana — screen-Zeit, die Aktivitäten, Schlaf-Muster, die Teilnahme an Sport und Kunst, und andere Variablen, die Einfluss auf die Entwicklung des Gehirns, der kognitiven Fähigkeiten, der psychischen Gesundheit und andere Ergebnisse.

Obwohl das Projekt soll Antworten auf lange gehegte Fragen über die Entwicklung der teenager-Gehirn bis zur Adoleszenz und darüber hinaus, die Studie hat bereits produzierte Dutzende von Studien und Daten, so dass die Forscher zu Adresse zahlreiche Fragen, die letztlich informieren kann, Gesundheit, Entscheidungen und Richtlinien in Bezug auf Bildung, Ernährung, körperliche Aktivität, Schlaf und Prävention von Drogenmissbrauch und psychischen Erkrankungen.