Angeheizt durch COVID-19 ängste, Hispanics und Schwarze Amerikaner Angst ins Krankenhaus gehen für Herzinfarkt oder Schlaganfall

Als COVID-19 Fällen weiter steigen in 44 Staaten und die Angst vor dem Aufruf 9-1-1 oder gehen Sie zu dem Krankenhaus besteht, neue Daten aus einer Studie, die online von Harris Poll im Auftrag der American Heart Association, der weltweit führenden non-Profit-Organisation mit Fokus auf Herz-und Gehirn-Gesundheit für alle, festgestellt, dass Hispanics und Schwarze US-Amerikaner sind die meisten wahrscheinlich zu Hause bleiben, wenn Sie erleben, medizinische Notfälle, wie ein Herz oder einen Schlaganfall, zu vermeiden, das Risiko von contracting COVID-19 im Krankenhaus.

Neue Daten aus der Umfrage fanden mehr als die Hälfte der Lateinamerikaner (55%) wäre die Angst, zum Krankenhaus zu gehen, wenn Sie dachten, Sie hatten einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, weil Sie möglicherweise infiziert mit COVID-19 und 41% würden zu Hause bleiben, wenn Sie dachten, Sie erleben einen Herzinfarkt oder Schlaganfall eher als Risiko, sich zu infizieren im Krankenhaus.

Die Umfrage fand auch, dass fast die Hälfte der Schwarzen Amerikaner (45%) sagen, Sie wäre Angst, zum Krankenhaus zu gehen, wenn Sie dachten, Sie hatten einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, weil Sie möglicherweise infiziert mit COVID-19, und ein Drittel (33%) würde zu Hause bleiben, wenn Sie dachten, Sie erleben einen Herzinfarkt oder Schlaganfall eher als Risiko, sich zu infizieren im Krankenhaus.

Vergleichsweise weniger als die Hälfte der weißen (40%) wäre die Angst, zum Krankenhaus zu gehen, wenn Sie dachten, Sie hatten einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, weil Sie möglicherweise infiziert mit COVID-19, und weniger als ein Viertel (24%) würde lieber zu Hause bleiben als das Risiko, sich zu infizieren im Krankenhaus.

Herzinfarkt und Schlaganfall haben nicht aufgehört, während der Pandemie. Helfen, lindern ängste, die American Heart Association erstellt eine öffentliche Bildungs-und awareness-Kampagne in Englisch und in Spanisch genannt wird nicht Sterben, Sie Zweifeln daran erinnert, dass die Amerikaner, vor allem in der hispanischen und Schwarzen Gemeinschaften, dass das Krankenhaus bleibt der sicherste Ort zu sein, wenn Sie erleben die Symptome von einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall.

„Dieser Befund ist eine weitere Herausforderung für die Schwarzen und hispanischen Gemeinden, die Wahrscheinlichkeit einer zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und diabetes und sterben der COVID-19 mit unverhältnismäßig hohen Preisen“, sagte Rafael Ortiz, MD, American Heart Association Freiwilligen medizinischer Experte und Leiter der Neuro-Endovaskulären Chirurgie bei Lenox Hill Hospital, Northwell Gesundheit. „Ich bin stolz auf die Arbeit der American Heart Association ist zu tun, um dieses kritische Problem mit dem Sterben nicht von Zweifeln Kampagne. Die Angehörigen der Gesundheitsberufe wissen, was zu tun, auch wenn die Dinge scheinen chaotisch und Notfall-Abteilungen haben Pläne gemacht, hinter die kulissen zu halten, Patienten und Beschäftigten im Gesundheitswesen sicher auch während einer Pandemie.“

Diese historisch ausgegrenzten Gemeinden sterben COVID-19 mit unverhältnismäßig hohen Preisen, als Sie sind wahrscheinlicher zu haben zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und diabetes.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist immer noch die führende Todesursache in den Vereinigten Staaten, und das Herzinfarkt-und Schlaganfall-Symptome sind immer dringend. Das hospital ist immer noch der sicherste Ort zu sein, so zögern Sie nicht, rufen 9-1-1 und nicht zu Hause bleiben — don ‚ T die Zweifel.

Symptome an einem Herzinfarkt können gehören:

  • Das Unbehagen der Brust. Die meisten Herzinfarkte betreffen Unbehagen in der Mitte der Brust, die länger als ein paar Minuten—es kann Weggehen und dann zurückkehren. Es kann sich anfühlen, als unangenehmen Druck, quetschen, fülle oder Schmerzen.
  • Beschwerden in anderen Bereichen des oberkörpers. Symptome können Schmerzen oder Beschwerden in einem oder beiden Armen, dem Rücken, Hals, Kiefer oder Magen.
  • Kurzatmigkeit. Dies kann auftreten, mit oder ohne Brust-Beschwerden.
  • Andere mögliche Zeichen beinhalten, brechen in ein kalter Schweiß, übelkeit oder Benommenheit.
  • Frauen häufigste Herzinfarkt symptom Schmerzen in der Brust. Einige Frauen sind eher zu erleben, Atemnot, übelkeit/Erbrechen und zurück oder Kieferschmerzen.

Die Buchstaben „F. A. S. T.“ zu erkennen Anzeichen für einen Schlaganfall:

  • Gesicht Hängend. Hat eine Seite des Gesichts droop oder ist er taub? Bitten Sie die person zu lächeln.
  • Arm-Schwäche. Ist ein arm schwach oder taub? Bitten Sie die person, heben Sie beide Arme. Hat einen arm drift nach unten?
  • Rede Schwierigkeit. Ist verwaschene Sprache, sind Sie nicht in der Lage zu sprechen, oder sind Sie schwer zu verstehen? Bitten Sie die person, einen einfachen Satz zu wiederholen, wie „der Himmel ist blau.“ Ist der Satz richtig wiederholt wird?
  • Zeit zu rufen 9-1-1. Wenn die person zeigt eines dieser Symptome, auch wenn die Symptome verschwinden, rufen Sie 9-1-1 und Holen Sie Sie ins Krankenhaus, sofort.