Es kann 6 Arten von COVID-19

COVID-19 kann nicht nur eine Krankheit, sondern sechs verschiedene Arten, eine neue britische Studie behauptet.

Jeder Typ unterscheidet sich im Schweregrad und in der Notwendigkeit einer Unterstützung der Atmung während des Krankenhausaufenthaltes, der Forscher hinzu.

Husten, Fieber und Verlust von Geruch sind die üblichen Symptome von COVID-19, aber die Palette der Symptome können Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Durchfall, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Atemnot und mehr.

Für die Studie, die Forscher analysierten Daten über 1.600 Menschen, die berichteten, Ihre Symptome in einer app.

Die sechs symptom-Gruppen in einer Sequenz aus mindestens für die meisten schweren sind:

  1. Kopfschmerzen, Verlust des Geruchssinns, Muskelschmerzen, Husten, Halsschmerzen, Schmerzen in der Brust, kein Fieber.
  2. Kopfschmerzen, Verlust von Geruch, Husten, Halsschmerzen, Heiserkeit, Fieber, Verlust des Appetits.
  3. Kopfschmerzen, Verlust des Geruchssinns, Verlust des Appetits, Durchfall, Halsschmerzen, Schmerzen in der Brust, kein Husten.
  4. Kopfschmerzen, Verlust von Geruch, Husten, Fieber, Heiserkeit, Schmerzen in der Brust, Müdigkeit.
  5. Kopfschmerzen, Verlust des Geruchssinns, Verlust von Appetit, Husten, Fieber, Heiserkeit, Halsschmerzen, Schmerzen in der Brust, Müdigkeit, Verwirrung, Muskel-Schmerzen.
  6. Kopfschmerzen, Verlust des Geruchssinns, Verlust von Appetit, Husten, Fieber, Heiserkeit, Halsschmerzen, Schmerzen in der Brust, Müdigkeit, Verwirrung, Muskel-Schmerzen, Kurzatmigkeit, Durchfall, Bauchschmerzen.

Die letzten drei Arten sind gebunden mit der schwersten Krankheit, die Forscher festgestellt. Die Palette derer mit schweren Symptomen, die Hilfe brauchen Atmung im Bereich von etwa 9% auf 20%, während diejenigen mit milderen Symptomen, die müssen atmen aids Bereich von 2% bis 3%.

Auch fast die Hälfte der Patienten mit den schwersten Symptome landete im Krankenhaus, verglichen mit 16% der Befragten mit der geringsten schwere Symptome, die Befunde zeigten.

Mit einer Mischung der Symptome, Körpergewicht und andere Faktoren, die Forscher ein Modell entwickelt, das voraussagt, welche Patienten müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden und muss die Atmung unterstützt.

„Diese Ergebnisse haben wichtige Implikationen für die Pflege und überwachung von Menschen, die besonders anfällig für schwere COVID-19,“ sagte Forscher Dr. Claire Steves, vom King ‚ s College London.

„Wenn Sie Vorhersagen können, wer diese Leute sind am Tag fünf, haben Sie Zeit, um Ihnen Unterstützung und frühe Eingriffe wie die überwachung des Sauerstoffgehalts im Blut und der Blutzuckerspiegel, und sicherzustellen, dass Sie richtig hydratisiert—einfache Pflege, die gegeben werden konnten, zu Hause, Krankenhausaufenthalte verhindern und Leben zu retten,“ Steves, sagte in einer Universität Pressemitteilung.