Großbritannien hat weltweit die dritthöchste virus im Zusammenhang mit dem Tod Maut

Großbritannien hat die dritthöchste coronavirus-Todesopfer in der Welt, nachdem die britische Regierung veröffentlicht neue zahlen am Mittwoch, die gehören Todesfälle außerhalb von Krankenhäusern.

Nach Einbeziehung der Todesfälle in allen Einstellungen, wie Pflegeheime, die Zahl der Menschen in Großbritannien, die gestorben sind, nachdem die Tests positiv für das virus hat nun schlagen 26,097, so vor dem 21,678 angekündigt, am Dienstag. Bis jetzt, Krankenhaus-Todesfälle berichtet worden, die täglich, während Todesfälle in Pflegeheimen und anderen Einstellungen wurden separat auf einer wöchentlichen basis.

Unter der neuen Messung, Großbritannien hat leapfrogged Spanien und Frankreich, die sich in Europa nur in Italien vor. Die USA hat weltweit die höchsten Todesraten.

Die Korrektur aufgefordert erneuert Kritik an das Konzept der Regierung während der Krise. Der neue Führer der größten Oppositionspartei Labour-Partei, Keir Starmer, sagte, das Ausmaß der Todesfälle in Großbritannien ist „wirklich schrecklich“ und beschuldigte die Konservative Regierung vor, zu langsam in der Umsetzung des Landes in lockdown, in der Prüfung Leute, die für den virus und bekommen kritische Schutzausrüstung für medizinisches Personal.

Außenminister Dominic Raab suchte zu erleichtern, sich keine sorgen machen, sagen die zusätzliche Todesfälle wurden in Summe geht zurück auf den 2. März.

„Sie repräsentieren nicht einen plötzlichen Anstieg in der Anzahl der Todesfälle“, sagte er bei der Regierung für die tägliche Presse-briefing.

Trotz, dass, es wird zunehmend klar, dass Großbritannien am Ende konnte sich mit der zweithöchsten coronavirus-Todesopfer in der Welt, teilweise weil Italien als um ein paar Wochen vor der Epidemie.

Es ist auch eine Bestätigung, dass die neuen zahlen unterschätzen die Gesamt-Todesfälle in Pflegeheimen, wie Sie umfassen nur diejenigen, die positiv getestet wurden für die coronavirus. Auch die Sterbeurkunden von denen, sterben in Pflegeheimen kann ein paar Wochen ausgestellt werden.

Professor Yvonne Doyle, medizinischer Direktor bei Public Health England, sagte, die neuen zahlen, die Ihre Organisation geholfen zu kompilieren, „ein umfassendes Bild, und dies ist besonders wichtig für die Kontrolle.“

Trotz der grimmig Tod-news, die trends in den meisten virus-ähnliche zahlen werden in die richtige Richtung. Die Zahl der Menschen, die im Krankenhaus mit dem coronavirus wurde, fallen für den besten Teil von drei Wochen, besonders in London, das war das Epizentrum des Ausbruchs im Land. Auch die Zahl der coronavirus-bedingten Todesfälle rückläufig ist, gemessen an einer sieben-tägigen basis.

Doyle sagte, Sie könne noch nicht sagen, ob die Todesfälle in Pflegeheimen fielen aber, dass „wir sollten wissen, dass bald, weil das Krankenhaus curve abgenommen hat.“

Raab sagte, es sei zu früh für die Regierung eine Einschätzung zu machen, ob die fünf tests, die auf die Lockerung der Abriegelung Einschränkungen erfüllt worden. Bei diesen tests werden eine „nachhaltige und konsistente fallen“ im täglichen coronavirus-bedingten täglichen Todesfälle und zuverlässige Daten zeigen, dass die rate der Tonfall moderierte auf ein überschaubares Niveau.

„Wir kommen durch die Spitze, aber wir sind noch nicht da, deshalb halten wir unseren Fokus auf die social-distancing-Massnahmen“, sagte er.

Der Scientific Advisory Group für Notfälle, oder SALBEI, ist aufgrund der Auslieferung seiner jüngsten Beratung der Minister in den nächsten Tagen aber alle Anzeichen sind, dass die Regierung erweitern die meisten der lockdown-Einschränkungen vom 7. Mai.