Neue Technologie kann erheblich reduzieren diagnostic Zeit des coronavirus

Die Diagnose coronavirus dauert etwa eine Stunde mit aktuellen Methoden. Eine neue Technologie, basierend auf einer Kombination der Optik und der magnetischen Teilchen können schnell test 100 Proben von Patienten, die möglicherweise mit dem virus infiziert und reduzieren Sie die Diagnose-Zeit um etwa 15 Minuten.

Die Zeit, die es aktuell dauert, bis die diagnose Corona-Virus stellt eine der größten Herausforderungen bei der Behandlung von infizierten Patienten und erhöht das Risiko der Exposition. Mit Hilfe einer neuen Technologie, entwickelt von Dr. Amos Danielli, der Alexander Kofkin Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Bar-Ilan-Universität, Speichel-tests analysiert werden können, innerhalb von 15 Minuten. Die Technologie hat sich bereits erwiesen, zur Verringerung der Diagnose-Zeit von Zika-virus und ist derzeit in dem Israel Ministry of Health central Virologie-Laboratorium am Tel Hashomer Hospital.

Dr. Danielli ‚ s lab hat eine Technologie entwickelt, für empfindliche Detektion von virus-spezifischer RNA-Sequenzen durch anfügen der virus-RNA zu einem fluoreszierenden Molekül, das Licht emittiert, wenn die Beleuchtung durch einen Laserstrahl. Bei sehr niedrigen Konzentrationen von RNA, das signal ist so gering, dass die vorhandenen Geräte nicht erkennen kann. „Wenn wir denken, dass der Speichel einer corona Patienten füllen einen ganzen Raum, dann wird dieser Laserstrahl kann im Vergleich zu der Größe einer Faust und in der niedrigen Konzentration von virus-RNA, es gibt vielleicht nur 2-3 fluoreszierende Moleküle innerhalb dieser Faust,“ erklärt Danielli. Hinzufügen von magnetischen Partikeln zu der Lösung, die es Ihnen ermöglicht, haften die fluoreszierenden Moleküle. Dies ermöglicht eine größere Konzentration der fluoreszierenden Moleküle und eine viel genauere Messung.

Zwei Ziele leiten Dr. Danielli in der Entwicklung dieser Technologie—die Vereinfachung des diagnostischen Prozesses und macht es genauer. „Diese Entwicklung beruht auf der Verwendung von zwei kleinen Elektromagneten, die Magneten angetrieben durch einen elektrischen Strom. Durch korrekte Positionierung Ihnen, wir waren in der Lage, erzeugen ein starkes magnetisches Feld und sammeln Sie alle die Tausende von fluoreszierenden Molekülen aus der gesamten Lösung und aggregieren Sie Sie in den Laserstrahl, wodurch die Multiplikation der signal Stärke um mehrere Größenordnungen. Aber das ist nicht alles. Stattdessen Pumpen die Lösung, die wir abwechselnd Betrieb der Elektromagnete, einmal Links und einmal rechts, bewegen sich die Moleküle von einer Seite zur anderen, in die und aus der laser-Strahl. Beim Durchtritt durch den Laserstrahl werden Sie beleuchtet. Wenn Sie aus dem Lichtkegel Sie sind nicht mehr beleuchtet. Dieses flimmern, die es uns erlaubt, ohne zusätzliche Verfahren, genau zu bestimmen, ob eine person ausgesetzt wurde coronavirus.“

Die hohe Empfindlichkeit der Plattform und die einfache Bedienung erleichtern den Einsatz in point-of-care Anwendungen, wo die Ressourcen sind begrenzt. Bieten ärzte eine alternative Methode für die genaue Erfassung, Dr. Danielli-Gruppe ist auch die Zusammenarbeit mit den europäischen Universitäten zu identifizieren, die Antikörper, die das Immunsystem erzeugt gegen das coronavirus.