Neue therapeutische Ziele Colitis ulcerosa

Biologika, die zur Modulation der migration und Aktivierung von spezifischen angeborenen Immunsystems Zellen, die sogenannten Neutrophilen Granulozyten entdeckt, die im Labor von Beth McCormick, Ph. D., an der UMass Medical School, wurden lizenziert von Bacainn Therapeutics, Inc., Behandlungen zu entwickeln, die für die verschiedenen akuten Erkrankungen, einschließlich Colitis ulcerosa. Massachusetts Unternehmen erhielt die FDA-Zulassung für eine klinische Phase-I-Studie mit seinem compound-Adresse unkontrollierte Entzündung im Darm.

„Die Zusammenarbeit mit Bacainn wurde grundlegend kritisch in die Weiterentwicklung unserer biologischen Erkenntnisse in der GI Pathophysiologie zur Entwicklung neuartiger Therapeutika zur Behandlung von Patienten mit Colitis ulcerosa—und vielleicht auch anderen chronischen Entzündungserkrankungen, wie gut“, sagte Dr. McCormick, der Worcester Foundation for Biomedical Research Chair, vice chair und professor von Mikrobiologie & physiologischen Systemen und Gründungsdirektor des UMass Center for Mikrobiom-Forschung. „Die Bacainn team teilten unsere vision, wie eine Droge, dieses einzigartige Klasse in dieser phase der klinischen Erprobung, während zur gleichen Zeit die mein Labor war bestens balanciert, um zu verstehen, wie die Ergebnisse bewegen sich die Entwicklung nach vorne schnell und effektiv.“

Colitis ulcerosa ist die häufigste form der entzündlichen Darmerkrankungen weltweit. Eine chronische schwächende Krankheit ohne Heilung, es erfordert lebenslanges management, und letztlich hat erhebliche Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit der Patienten. In den Vereinigten Staaten, fast 1 Millionen Menschen an der Krankheit leiden, etwa 5 Prozent von denen gehen, um zu entwickeln Darmkrebs.

„Die Suche nach neuen Behandlungsmöglichkeiten, trotz dem hintergrund der rasch neue Therapien zu entwickeln, ist wichtig und unterstreicht die Komplexität dieser Krankheit gegeben, es bleibt noch viele unbeantwortete Fragen in Bezug auf die Ursachen und den Verlauf der Erkrankung, Ihrer Verwaltung und Behandlung,“ sagte McCormick.

Bacainn startet die Einschreibung gesunden Freiwilligen in den kommenden Monaten bewerten die verschiedenen Dosen von Quecksilberverbindungen für die Sicherheit, Verträglichkeit und Pharmakokinetik in einer Doppel-blinden, placebo-kontrollierten Studie. Die Weiterentwicklung der biologischen basierte auf Ihren günstigen Profil zeigte in der präklinischen Sicherheits-Tests, zusammen mit seinem Magen-Darm-Trakt-eingeschränkte Verteilung und der demonstration der potente und selektive Aktivität gegenüber primären humanen Neutrophilen Granulozyten in einem Modell der Entzündung.

„Wir sind begeistert von der bemerkenswerten Fortschritte, die Bacainn team und freuen uns über die Weiterentwicklung der klinischen Entwicklung,“ sagte Bacainn CEO Ronnie Farquhar. „Unsere Zusammenarbeit mit der University of Massachusetts Medical School zur Verfügung gestellt Zugriff auf Jahrzehnte Erfahrung rund um Neutrophilen Biologie, sowie anspruchsvolle assay-Systeme, die stark aktiviert ist unsere Entdeckung.“