Ruht einfach: Sauerstoff fördert tiefen, erholsamen Schlaf: Neurowissenschaftler zeigen auf Potenzial für die Sauerstoff-Therapie für gestörten Schlaf

Exposition gegenüber hohen Konzentrationen von Sauerstoff regt das Gehirn an, bleiben in tiefen, erholsamen Schlaf, nach einer neuen Studie von der Universität von Alberta Neurowissenschaftler.

Die Forscher verabreichten hohen Konzentrationen von Sauerstoff, um narkotisiert und natürlich schlafen Tiermodellen, und untersucht die daraus resultierende Aktivität in Ihrem Gehirn.

„Wir fanden, dass, wenn wir Sauerstoff verwalten, unsere Themen, Gehirne schalten aus aktiver Schlaf, und bleibt in einem deaktivierten, slow-wave-Zustand die ganze Zeit,“ erklärte Brandon Hauer, PhD-student in der neuroscience graduate-Programm verwaltet durch das Kreuz-Fakultät Neuroscience and Mental Health Institute. „Interessant ist, wenn wir entfernt den Sauerstoff, das Gehirn wieder mit dem Radfahren angefangen, durch aktive oder rapid-eye-movement-Schlaf wieder.“

Deaktiviert oder slow-wave-Schlaf ist die tiefste Phase des Schlafes, während der das Gehirn schwingt sehr langsam, einmal-pro-Sekunden-Rhythmus.

„Dies scheint der Bühne, wo Metaboliten ausgeglichen werden, die aus dem Gehirn, Muskeln wachsen und Proteine der reform“, sagt Hauer, der die Forschung durchführte, die unter der Leitung von Professor Ton Dickson in der Abteilung von Psychologie. „Slow-wave-Schlaf scheint besonders geeignet, um Erholung für Gehirn und Körper.“ Slow-wave-Schlaf spielt auch eine Rolle in der gedächtniskonsolidierung.

Die Forscher zeigten auch, dass, wenn Sie ausgesetzt weniger als ein normales Niveau von Sauerstoff, das Gehirn bleibt aktiv, oder rapid-eye-movement (REM) Schlaf. „Interessant, wir sahen einen rebound-Effekt nach das Gehirn blieb in der REM-Schlaf, in dem das Gehirn wieder an slow-wave-Schlaf für eine längere Dauer, als wenn es verpassten in der slow-wave-Schlaf während der aktivierten Phase“, fügte Hauer.

Die Forschung zeigt Potenzial für die Sauerstoff-Therapie für den Menschen in einer klinischen Einstellung.

„Sauerstoff-Therapie verwendet werden könnte, zur Verbesserung der slow-wave-Staaten während des Schlafes zu gewährleisten, dass Personen, die möglicherweise gestörten Schlaf bekommen genug von den restaurativen, slow-wave-Schlaf,“ sagte Dickson. „Natürlich, das muss erst getestet werden, bevor dies könnte zu einer therapeutischen Realität.“