Studie zeigt vielversprechender Ansatz für die Prävention und Heilung von Gonorrhoe bei Frauen

In der Forschung vor kurzem veröffentlicht im mBio, Forscher von der Abigail Wexner Research Institute (AWRI) bei der Nationwide Children ’s Hospital und Griffith University‘ s Institute for Glycomics entdeckt haben, die nicht-antibiotischen (host-targeted) Therapien zur effektiven Behandlung von Neisseria gonorrhoeae-Infektionen durch die Wiederverwendung von vorhandenen Drogen.

Gonorrhoe ist die am zweithäufigsten gemeldete sexuell übertragbare Infektion (STI). Die Centers for Disease Control and Prevention schätzt, dass etwa 1,14 Millionen neue Gonokokken-Infektionen auftreten, in den Vereinigten Staaten jedes Jahr. Gonorrhoe ist jetzt eine große Bedrohung der Gesundheit, mit alarmierenden Zunahmen in Inzidenz in den letzten fünf Jahren (67% in den USA und 80% in Australien).

Die Krankheit betrifft sowohl Männer als auch Frauen, jedoch, bis zu 80% der weiblichen Gonokokken cervicitis ist asymptomatisch. Wenn unbehandelt, kann es zu Becken-entzündliche Krankheit (40% der infizierten Frauen), die können schwerwiegende gesundheitliche Langzeitfolgen wie Unfruchtbarkeit, unerwünschte Schwangerschaften und Neugeborenen verheerende Komplikationen.

Die Neigung von N. gonorrhoeae zu schnell erwerben Antibiotika-Resistenz verfestigt hat nicht therapierbaren Gonorrhoe als eine Realität und in der Abwesenheit von einem Impfstoff, angeheizt hat das Interesse an der Entwicklung neuer Antibiotika für Gonorrhoe Behandlung. Herkömmliche Antibiotika wirken durch die direkte Ansprache (und Tötung) der Bakterien und als solche, unterliegen der bakteriellen Resistenz-Mechanismen. Daher ist die Entwicklung neuer Antibiotika, die ähnlich Ziel-das Bakterium wird wahrscheinlich nur eine Kurzfristige Lösung, um unheilbare N. gonorrhoeae Infektionen.

„N. gonorrhoeae, das Bakterium verantwortlich für Gonorrhoe-Infektionen ist sehr variabel und exquisit Mensch-angepasst“, sagte Studie co-Autor Michael Jennings, Ph. D., leitender wissenschaftlicher Leiter und stellvertretender Direktor an der Griffith. „Seine Behandlung evasion Strategien gesehen haben, Widerstand zu entwickeln gegen jede antibakterielle immer verwendet, um es zu behandeln. Unsere Daten stark darauf hinweisen, dass zwei, die bestehenden nicht-Antibiotika, methlydopa und Carbamazepin, können eingesetzt werden, um sowohl Vorbeugung und Heilung Gonorrhoe-Infektion bei Frauen.“

Methlydopa ist ein verschreibungspflichtiges Medikament derzeit für die Behandlung von Hypertonie bei schwangeren Frauen, in der Erwägung, dass Carbamazepin zur Behandlung von Epilepsie.

„Carbamazepin und methyldopa arbeiten, indem Sie heraus-konkurrieren die Bakterien, die für die Bindung an ein spezifisches Molekül (genannt CR3) auf der menschlichen Zelloberfläche,“ sagte Studie co-Autor Jennifer Edwards, Ph. D., principal investigator an AWRI bei Nationwide Kinder. „Diese Medikamente blockieren die Bakterien aus der Bindung, sondern Sie auch zu binden in einer Weise, die leicht unterschiedlich von der Art der Bakterien binden.

„Dies bewirkt, dass der host-Zelle, anders zu handeln, als Sie es wäre, wenn die Bakterien binden“, sagte Dr. Edwards, der auch ein associate professor an Der Ohio State University. „Das ist, wenn die Medikamente binden an die Wirtszelle, die Sie prime die Zelle, um die Bakterien abzutöten. Diese Art von host-vermittelte Tötung nicht erwarten würde, unterworfen werden, um bakterielle Resistenzen-Mechanismen. Haben wir nicht beobachtet jede Droge-Widerstand über sequentielle N. gonorrhoeae Infektionen mit primären humanen Zell-Infektion-Modelle.“

N. gonorrhoeae infiziert nur Menschen. Experimentelle Infektion von Frauen ist ethisch verboten. Tiermodelle entwickelt, die für N. gonorrhoeae Forschung keine CR3 auf der schleimhautoberfläche der weiblichen Fortpflanzungsorgane; jedoch, CR3 ist erforderlich für N. gonorrhoeae zu initiieren, Infektion bei Frauen.

Also, die Forschungs-team unter der Leitung von dres. Edwards und Jennings, die primär die menschliche Gebärmutterhals-Epithelzellen nach Modell menschlichen Gebärmutterhals-Infektion, das ist die wichtigste Ort der Infektion bei Frauen. Nach einer Einzeldosis von methyldopa oder Carbamazepin, 100% Abfertigung von N. gonorrhoeae eingetreten ist, für den zervikalen Zellen, infiziert mit multiresistenten Erregern („unheilbar“) Bakterien.

„Antibiotika-Resistenz hat sich als eine der größten Bedrohungen für die Globale Gesundheit,“ sagte Lauren Bakaletz, Ph. D., principal investigator und Leiter des Zentrums für Mikrobielle Pathogenese an AWRI. „Die steigende Inzidenz von multi-drug-Resistenz nachgewiesen durch Neisseria gonorrhoeae in Kombination mit den letzten trends der Zunahme der Zahl der Fälle von Gonorrhoe weltweit erstellt haben dringenden Bedarf für eine bessere Behandlung Strategien, und vorzugsweise solche, die sind nicht angewiesen auf traditionelle Antibiotika. Diese neue Studie ist die neuartige, hoch signifikante und äußerst pünktlich.“

Mark von Itzstein, AO, Direktor des Instituts für Glycomics, sagte das Forschungsteam die Daten legen nahe, eine langfristige Lösung für das zunehmende problem von multiresistenten Erregern Neisseria gonorrhoeae Infektionen.