Wie klinische communications tech half ein Krankenhaus niedrigeren call-Volumen von 70%

Bei Woman ‚ s Hospital in Baton Rouge, Louisiana, ärzte bewegten sich in viele Richtungen, balancing, mehrere Alarme mit unterschiedlichen Prioritäten.

DAS PROBLEM

Der Anbieter Organisation gebaut hatten, eine neue Einrichtung und an der Zeit, Ihre call-center war mit einem Produkt, das nicht mehr erfüllt, die den Anforderungen der Organisation. Verkäufer war nicht daran interessiert, gehen in die gleiche Richtung Frau das Krankenhaus geplant, und das Krankenhaus benötigte eine Technologie-Anbieter, seiner Meinung nach, war der Blick in die Zukunft.

„Wenn wir den Aufbau unserer neuen Klinik haben wir festgestellt, Kommunikations-Verkäufer Spok hatte innovative Lösungen, die wir nutzen könnten, um unsere neue Einrichtung“, sagte Paul Kirk, vice president und CIO bei Woman ‚ s Hospital. „Die Art, wie wir funktioniert, bevor Spok ist, dass das call-center war einfach ein call-center, es hatte nur die Möglichkeit für die Betreiber zu nennen verschiedenen Bereichen.“

Das problem war, dass das Krankenhaus arbeitete, in ein silo und seine verschiedenen Systeme nicht in der Lage waren, miteinander zu arbeiten, die zu vielen Ineffizienzen bei der Organisation. Das Krankenhaus wusste, dass es musste in der Lage sein zu senden, eine HIPAA-verschlüsselte Nachricht zu einem Arzt, und dass es auch erforderlich, reporting-Funktionen.

„Und es war uns sehr wichtig, dass diese neue Lösung war in der Lage zu arbeiten mit unseren Systemen“, erklärte Kirk. „Wir wussten, wie wir sahen, um die Zukunft, die wir benötigten die Fähigkeit, diese zu erweitern, Dienstleistungen, Krankenhaus-weite.“

VORSCHLAG

Frau Krankenhaus war an einer Kreuzung – es war eine Zeit, wenn es verschiedene Hersteller für jedes element und für Effizienz, notwendig, Sie zu kombinieren, um vorwärts zu bewegen und bringen das Krankenhaus bis zu den neuesten Versionen.

„Unsere neueste Partnerschaft nicht nur das, es gibt uns eine phased-in“ – Ansatz, ermöglicht es uns, angemessen budget für it und Spok-Lösungen die Integration mit anderen Plattformen,“ Kirk erklärt. “Dies ist nicht nur eine einzelne software-update. Spok Werke auf Probleme mit anderen Anbietern stellen sicher, dass die Lösungen funktionieren, wie wir wollen und brauchen Sie, und gibt uns die Fähigkeit, sicher zu kommunizieren hospital-wide-vom call center zur Krankenschwester für den Arzt.“

Mitbewerber-Angebote, Kirk sagte, waren weit von dem, was Spok angeboten.

„Was Spok setzt in Ihren Produkten Ressourcen und Entwicklung weit über das hinausgeht, was andere bieten,“ er behauptete. „Ihr Vorschlag würde uns auch erlauben, zu Lesen, mehrere Alarme im Vergleich zu unserer extrem veraltete manuelle Eingabe Prozess, wobei auch die Steigerung der Effizienz durch Benutzerfreundlichkeit für das Personal.“

MARKTPLATZ

Auf die klinische communications-Technologie vor, Anbietern gehören Avaya, Halo, HipLink Software, Mobile Herzschlag, PatientSafe Lösungen, PerfectServe, Spok, Telmediq und Vocera.

DIE HERAUSFORDERUNG

Woman ‚ s Hospital das call-center ist nicht nur das Krankenhaus Anrufbeantworter, es ist auch ein Anrufbeantworter für eine sehr große Gruppe von ärzten. Die neue klinische Kommunikations-Technologie integriert sowie mit Schwesternruf, Cisco-Telefonen und Labor-monitoring-erhalten Sie Benachrichtigungen aus, um Krankenschwestern, die brauchen, um Ihre Patienten in dem großen 85-Bett NICU so bald wie möglich, Kirk erläutert. Diese Warnungen ermöglichen Krankenschwestern, um mehr in-tune mit der großen Bevölkerung von Patienten, fügte er hinzu.

„Wir haben zwei key-user-Gruppen“, fuhr er Fort. “Unsere call-center unterstützt die in-und out-Anrufe und SMS-Nachrichten in einer sicheren Art und Weise, die gewährleistet, dass keine Verstöße gegen HIPAA. Die call-center gibt auch Benachrichtigungen für ärzte. Diese Lösung erlaubt auch ärzten, um alle analytischen Stücken in einem dashboard zu sehen, wie Ihre call-Abdeckung behandelt wird.“

Krankenschwestern verwenden auch diese integration für die Pflege von Babys im NICU. Durch das erhalten von Warnungen auf Ihren Handys, Sie können schnell und effizient geeignete Pflege. Gerade ein monitor mit mehreren Bildschirmen für mehrere Betten ist nicht effizient, Kirk behauptet, so dass Benachrichtigungen kommen direkt auf Ihren handheld-Geräten, wo immer Sie sein mögen, war ein großer Vorteil für beide ärzte und das Gesundheitssystem.

„Achten Sie darauf, wie gut eine Lösung kann die Integration in Ihre Gesundheit system und mit anderen Anbietern.“

Paul Kirk, Frau, Krankenhaus

„Unsere große Herausforderung war, dass unsere Einrichtung-design war anders,“ bemerkte er. “Wir gingen von Gemeinden zu den einzelnen Familienzimmer, und mit der Menge der Raum, den die Schwestern waren Bedeckung wurden Sie mehr Zeit damit verbringen hin und her laufen zwischen den Räumen, ohne dass Sie ein vollständiges Bild von dem, was passiert war. Mit unserer Spok-integration, Sie wissen genau, was passiert.“

Jetzt Krankenschwestern sind in der Lage, Töne für jedes Zimmer, damit Sie genau wissen, wo ein alarm ist aus. Die klinische Kommunikations-Technologie hat erheblich dazu beigetragen, reduzieren die alarm-Müdigkeit, weil das Krankenhaus anpassen können bestimmte Alarme und Nachrichten an die Krankenschwester und jeder patient, sagte Kirk.

„Wenn eine Krankenschwester bekommt eine Warnung für ein kleine Problem, gegen etwas dringend ist, kann die Krankenschwester angemessen zu reagieren“, erklärte er. „Indem er den monitor in der hand, lieber als ein board mit alle Alarme, die Krankenschwestern können schnell dazu neigen, Ihren Patienten, was wiederum ermöglicht eine schnellere und sicherere Versorgung.“

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Technologie ermöglicht es, das Krankenhaus zu integrieren. Die neue klinische Kommunikations-Technologie integriert, bei der Frau das Krankenhaus mit Cisco, Rauland und Meditech.

„Rauland kommuniziert nicht direkt mit Cisco, zum Beispiel, so nutzen wir die Spok-Lösungen in unterschiedlichen Bereichen in unterschiedlicher Weise,“ Kirk erklärt. „Es ist die Unterstützung unserer Pflegekräfte und ärzte kümmern sich um unsere Patienten angemessen, während auch die Verbindung zu anderen Anbietern zu machen, unsere Kommunikation reibungslos.“

ERGEBNISSE

Vor frauenkrankenhaus verlegt, um die neue klinische Kommunikationstechnik, hatte es eine deutlich höhere Anzahl von anrufen pro Monat. Nun, es sendet eine Handy-Nachricht für die ärzte, und Sie brauchen nicht zu rufen Sie zurück – Sie haben alle benötigten Informationen auf Ihrem Handy, Dank der secure messaging.

Als ein Ergebnis, das Gesundheits-Organisation hat in der Lage gewesen, um die Zahl der Kunden auf den Anrufbeantworter und reduzieren die Anzahl der Anrufe von 70.000 21.000 pro Monat.

„Spok auch hat es uns ermöglicht haben, weniger abandoned calls, während die Erhöhung der Zahl der Kunden und geben guten service für unsere ärzte“, sagte Kirk. „Es ist unsere Priorität, um sicherzustellen, dass unsere Aufrufe sind korrekt, geben Sie die richtigen Informationen an den richtigen Arzt zur richtigen Zeit.“

BERATUNG FÜR ANDERE

„Achten Sie darauf, wie gut eine Lösung kann die Integration in Ihre Gesundheit system und mit anderen Anbietern,“ Kirk geraten. “Es ist ein großes problem heute ist, dass viele add-ons und mehrere Lieferanten zu koordinieren, während die meisten Gesundheitssysteme versuchen, führen Sie weniger Anwendungen. Man Stelle sich vor, ein Horizont, der unendlich ist, wo Sie entscheiden können, was Sie wollen aus einer Lösung.“

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.