Wir sind mutierend SARS-CoV-2, aber es entwickelt sich weiter zurück

Die Wissenschaftler untersuchen die evolution des virus, die bewirkt, COVID-19 sagen, dass seine mutation zu sein scheint, unter der Regie von menschlichen Proteinen, die abgebaut werden, aber die Natürliche Selektion der virus ermöglicht es, wieder auf die Beine. Die Erkenntnisse könnten helfen, das design von Impfstoffen gegen das virus.

Alle Organismen mutieren. Sie wurden zum Beispiel geboren mit zwischen 10 und 100 neue Mutationen in Ihrer DNA. Die Mutation ist in der Regel eine zufällige Prozess, der sich oft wegen der Fehler bei der DNA kopiert. Neuere arbeiten von Forschern an den Universitäten Bath und Edinburgh, deutet darauf hin, dass im Falle von SARS-CoV-2-die mutation kann auch nicht ein zufälliger Prozess, sondern die Menschen sind mutiert es, als Teil eines Abwehrmechanismus zu vermindern, das virus.

Das team untersuchte über 15.000 virus Genome von allen die Sequenzierung Bemühungen in der ganzen Welt identifiziert und über 6000 Mutationen. Sie sahen sich an, wie viel jeder der vier Buchstaben, aus denen das virus‘ genetischen Codes (A, C, U und G) wurden mutiert und entdeckt, dass das virus hatte eine sehr hohe rate von Mutationen erzeugen U-Rückstände.

Senior-Autor Professor Laurence Hurst, Direktor des Milner-Zentrum für Evolution an der Universität von Bath, sagte: „ich habe mir bei mutational profiles für viele Organismen, und Sie alle zeigen eine gewisse Art von Voreingenommenheit, aber ich habe noch nie einen gesehen, wie stark und seltsam, wie dieser.“

Insbesondere fanden Sie, dass die mutation sehr Häufig generiert UU benachbarten Paare, mutiert von der original-Sequenz von CU und UC. Sie stellten fest, das ist ein Fingerabdruck der mutational Profil eines menschlichen proteins namens APOBEC, das kann mutieren Viren. Professor Hurst, kommentierte: „Es sieht aus wie eine mutation ist nicht zufällig, sondern wir greifen das virus mutiert es.“

Aber was sind diese Mutationen zu tun, um das virus? Sind Sie zu helfen oder ihn behindern? Blick auf die tatsächliche Zusammensetzung des virus und den Vergleich zwischen verschiedenen Arten von Websites innerhalb des virus fanden Sie Beweise dafür, dass die Natürliche auslese—survival of the fittest “ —ist so, dass das virus zu wehren gegen die mutational Prozess.

Aus der mutational Profil das team prognostiziert beispielsweise, dass 65% der Rückstände sollte ein U und 40% sollte UU Paaren, aber in der Praxis U Inhalt ist viel geringer, und UU Inhalt ist nur etwa ein Viertel der vorhergesagten.

Professor Hurst sagte: „Das könnte sein, weil die Viren, die haben zu viel U Sie einfach nicht überleben, gut genug, um zu reproduzieren. Wir schätzen, dass für jeden 10 Mutationen, die wir sehen, gibt es sechs weitere, die wir nie zu sehen bekommen, da diese mutierten Viren sind zu arm, zu propagieren.“

Und es gibt mehrere Gründe, warum dies sein könnte. U-rich-Versionen von den Viren Gene, die für das team gefunden werden, weniger stabil und gesehen werden auf den unteren Ebenen. Menschen haben auch andere Proteine, die Angriffs-Sequenzen, die Reich sind in U-Rückstände, die möglicherweise auch zwingen, Zerstörung einige Versionen des virus.

Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass wir greifen das virus zu mutieren, die es in einer Weise beeinträchtigt, die virus. Dies hat auch Auswirkungen auf einige Impfstoff-designs. Mehrere Forschergruppen versuchen derzeit, um synthetische Versionen des virus in einer Weise, die es ermöglicht, das virus, um lebensfähig zu sein, aber nur gerade so genannte abgeschwächte Viren.

Professor Hurst sagte: „Wissen Sie, was die Auswahl begünstigt und disfavors in der virus ist wirklich hilfreich für das Verständnis, was eine abgeschwächte version Aussehen sollte.